Cycle the Wall - 17. Juni bis 7. Juli 2024

25 Jahre Global Team. Das wird mit einer ganz besonderen Sponsorenaktion für den guten Zweck gefeiert.
Gemeinsam wollen wir die gesamte Länge der Chinesischen Mauer von 21.196 Kilometern „erradelt“!

Das machen wir natürlich nicht in China, sondern alle Teilnehmenden in ihrem eigenen Umkreis. Für die selbst gefahrenen Kilometer sollen Sponsoren geworben werden. Das „Kilometer-Geld“ kommt dann benachteiligten Kindern in Asien zugute.

Foto Chinesische Mauer

Wie läuft „Cycle the Wall“ ab?

 

(1) ANMELDEN

Registriere dich bei der Kampagne STADTRADELN,

www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=6279

QR-Code Stadtradeln

☛ wähle das Bundesland „Baden-Württemberg“, die Kommune „Emmendingen, Landkreis“ 

☛ und trete dem Team „Cycle the Wall – Global Team e.V.“ bei.

 

WICHTIG!

Wähle die Kommune "Baden-Württemberg", "Emmendingen, Landkreis":

 

Screenshot 1 Stadradeln Anmeldung

Dann das Team "Cycle the Wall - Global Team e.V.":

Screenshot 2 Stadradeln Anmeldung

 

(2) SPONSOREN FINDEN

Suche Sponsoren und vereinbare einen Betrag für von dir gefahrene Kilometer (z. B. je 25 Cent).

(3) RADELN

Tracke jede Radfahrt von 17. Juni bis 7. Juli 2024 ganz einfach mit der STADTRADELN-App.

Die App zeigt auch, wer sonst noch mitradelt und wie viele eigene Kilometer und Gesamtkilometer schon gefahren wurden. Ob wir gemeinsam unsere Zielmarke von 21.196 Kilometern knacken können?

Stadtradeln App

(4) KINDERN HELFEN

Teile deinen Sponsoren die gefahrenen Kilometer mit und bitte sie, den vereinbarten Betrag mit dem Zweck „Cycle the Wall“ an uns zu spenden.

Abonniert unseren Aktionsnewsletter für alle wichtigen Informationen!

Cycle the Wall NEWS abonnieren!

 

 

FAQ

Ich wohne nicht im Landkreis Emmendingen. Kann ich trotzdem mitmachen?

Ja, als Teammitglied von "Cycle the Wall" könnt ihr an allen Orten mitradeln.

Ich habe keinen Sponsor. Darf ich trotzdem mitmachen?

Ja natürlich, denn wir möchten ja ein möglichst großes Team haben, um unsere Challenger der 21.196 Kilometern gemeinsam zu schaffen!

Wie kann ich meine Erfahrung während der Aktion teilen?

Wir sind auf Instagram unter "globalteam_ev" vertreten. Postet eure Videos, Bilder etc. und tagged uns.
 
 
 

  

Flutkatastrophe Afghanistan

Hochwasser Afghanistan

Dringender Spendenaufruf!

In den letzten Wochen wurde nicht nur Deutschland, sondern auch Afghanistan von schlimmen Überschwemmungen heimgesucht. Besonders die Provinz Ghor war betroffen. Heftige Sturzfluten schadeten Mensch und Tier. Infrastruktur wurde zerstört. 

Global Team wurde um Unterstützung für Nothilfemaßnahmen gebeten. Hygieneartikel werden benötigt, betroffene Familien sollen seelsorgerliche und finanzielle Unterstützung erhalten und die Wasserversorgung muss repariert werden. Vielen Dank für eure Unterstützung! 

Spendenzweck: „Fluthilfe Afghanistan“